Hansa Rostock : Fans stehen hinter der Kogge

<strong>Die Fans</strong> stehen Schlange für ein Autogramm der Hansa-Spieler. <foto>Foto: joro</foto>
Die Fans stehen Schlange für ein Autogramm der Hansa-Spieler. Foto: joro

Dass die Fans ihrem Verein treu sind, hat sich am 9. Mai gezeigt, als es hieß, die Bürgerschaft von einem "Ja für Hansa" zu überzeugen. Einen Monat nach der Aktion sind die Anhänger des FCH für ihre Mannschaft da.

svz.de von
11. Juni 2012, 11:27 Uhr

rostock | Dass die Fans ihrem Verein treu sind, hat sich spätestens am 9. Mai gezeigt, als es hieß, die Bürgerschaft von einem "Ja für Hansa" zu überzeugen. Auch einen Monat nach der Aktion sind die Anhänger des FCH wieder für ihre Mannschaft da.

Beim ersten öffentlichen Training kamen hunderte von ihnen, teils aus Neugier auf die neuen Spieler, teils vielleicht auch aus Sehnsucht nach den alten. Jubelnd schauten sie ihrer Elf bei einem kleinen Probespiel zu. "Egal, was passiert, ich bleibe Hansa treu. Auch in der 4. Liga würde ich noch zu den Spielen gehen", beteuert Uwe Schröter aus Ludwigsfelde.

Nachdem die Hansa-Mannschaft nach knapp zwei Stunden ihr Training beendet hatten, gab es Autogramme für die wartenden Fans. "Ich möchte von jedem eins haben", sagte der elfjährige Olli aus Bad Doberan.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen