Özil und Kroos im Mittelfeld : Deutschland gegen Tschechien mit Ginter, Brandt und Stindl

Bundestrainer Joachim Löw hat sich für die Starelf mit Kapitän Thomas Müller und den Confed-Cup-Siegern Matthias Ginter, Julian Brandt und Lars Stindl entschieden.  
1 von 2
Bundestrainer Joachim Löw hat sich für die Starelf mit Kapitän Thomas Müller und den Confed-Cup-Siegern Matthias Ginter, Julian Brandt und Lars Stindl entschieden.  

Bundestrainer Joachim Löw bietet am Abend in Prag gegen Tschechien die Confed-Cup-Sieger Matthias Ginter, Julian Brandt und Lars Stindl in der Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf.

svz.de von
01. September 2017, 20:04 Uhr

Der von Kapitän Thomas Müller angeführte Weltmeister tritt wie von Löw angekündigt in der Eden Arena sehr offensiv auf. Mesut Özil und Toni Kroos sollen das Spiel aus dem Mittelfeld antreiben. Die Abwehrreihe bilden Joshua Kimmich, Matthias Ginter, Mats Hummels und Jonas Hector. Im Tor steht Marc-André ter Stegen.

Die deutsche Startelf:

ter Stegen - Kimmich, Ginter, Hummels, Hector - Özil, Kroos - Müller, Stindl, Brandt - Werner

Termine Nationalmannschaft

Länderspiel-Termine

WM-Qualifikation, Gruppe C

Sportliche Leitung um Löw

DFB-Kader für Spiele gegen Tschechien und Norwegen

Ablaufplan der Länderspielwoche

Länderspielbilanz gegen 91 Gegner

Nationalspieler von A bis Z

Sportliche Leitung der Nationalelf

Team hinter dem Team

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen