zur Navigation springen

Champions League : BVB in Nikosia wieder mit Kapitän Schmelzer - Fünf Wechsel

vom

Marcel Schmelzer feiert im dritten Gruppenspiel von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund in der Champions League bei APOEL Nikosia sein Comeback.

svz.de von
erstellt am 17.Okt.2017 | 20:08 Uhr

Der von einem Außenband-Teilriss im rechten Sprunggelenk genesene BVB-Kapitän steht in der Partie an diesem Dienstag (20.45 Uhr) erstmals seit Anfang September wieder in der Startelf des Revierclubs. Im Vergleich zum 2:3 im Bundesliga-Spitzenspiel gegen RB Leipzig nahm Trainer Peter Bosz insgesamt fünf Änderungen vor. Neben Schmelzer rückten Shinji Kagawa, Christian Pulisic, Marc Bartra und Julian Weigl neu die Startelf.

Pressemappe zum Spiel auf UEFA.com

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen