ATP-Turnier in Peking : Alexander Zverev bei China Open im Viertelfinale

Alexander Zverev ist in Peking in die Runde der letzten Acht eingezogen.
Foto:
Alexander Zverev ist in Peking in die Runde der letzten Acht eingezogen.

Tennisprofi Alexander Zverev hat bei den China Open souverän das Viertelfinale erreicht. Der Vierte der Weltrangliste besiegte in Peking den Italiener Fabio Fognini 6:4, 6:2.

svz.de von
05. Oktober 2017, 16:49 Uhr

Zverev trifft nun auf den Russen Andrej Rublew. Der 20 Jahre alte Deutsche ist bei dem Wettbewerb an Nummer zwei gesetzt. Topfavorit ist Rafael Nadal. Der 31 Jahre alte Spanier erreichte zuvor ebenfalls ohne Probleme die Runde der letzten Acht.

China Open

ATP-Profi Zverev

ATP-Profil Fognini

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen