Kommentar : Zur Corona-Internierung von Novak Djokovic: Der Abstieg eines Superstars

von 06. Januar 2022, 19:22 Uhr

svz+ Logo
Novak Djokovic (Serbien) im Mittelpunkt des Interesses. Foto: Witters/Hauer
Novak Djokovic (Serbien) im Mittelpunkt des Interesses. Foto: Witters/Hauer

Die Nummer eins der Tenniswelt, der wohl ungeimpfte Serbe Novak Djokovic, kämpft vor Gericht darum, bei den Australian Open spielen zu können. Der Fall offenbart den Abstieg eines Superstars, kommentiert Benjamin Kraus.

Osnabrück | Selten liegen die Dinge so klar wie im Falle der Einreise-Posse um Novak Djokovic in Australien. Halten wir fest: Das Land hat Gesetze und Richtlinien erlassen, die für jeden gleichermaßen gelten. Australien hat dies getan, um Kontakte zu minimieren und das eigene Volk vor Corona zu schützen. Was bis dato übrigens ganz gut gelungen ist bei vergleichsw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite