Twitter-Zank mit Nick Kyrgios : „Ich mag keine Ratten“ – Boris Becker stellt sich hinter Alexander Zverev

von 30. Juni 2020, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Boris Becker (l.) verteidigt den Hamburger Tennisprofi Alexander Zverev gegen Kritik seines Konkurrenten Nick Kyrgios.
Boris Becker (l.) verteidigt den Hamburger Tennisprofi Alexander Zverev gegen Kritik seines Konkurrenten Nick Kyrgios.

Boris Becker und Zverev-Konkurrent Nick Kyrgios beschimpfen sich bei Twitter.

London/Hamburg | Tennis-Ikone Boris Becker lieferte sich am Dienstag bei Twitter ein hitziges Wortgefecht mit dem australischen Profi Nick Kyrgios. "Ich mag keine Ratten! Wer einen Sportskameraden oder eine Sportskameradin zurechtweist, ist kein Freund von mir", schrieb Becker. Kyrgios solle in den Spiegel schauen und nicht denken, er sei etwas Besseres. Mit Ratte kan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite