Verschiebung wegen Corona-Krise : Start der Tour de France auf Ende August verlegt

Die Tour de France wird wegen der Corona-Pandemie verschoben.
Die Tour de France wird wegen der Corona-Pandemie verschoben.

Ursprünglich war die Tour de France zwischen dem 27. Juni und 19. Juli geplant.

von
15. April 2020, 13:55 Uhr

Paris | Die 107. Tour de France der Radprofis ist wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben worden. Dies bestätigte der Veranstalter ASO am Mittwoch. Die ursprünglich vom 27. Juni bis 19. Juli geplante Rundfahrt soll nun vom 29. August bis 20. September stattfinden.

Mehr in Kürze.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen