Projekt „Soccer Ei“ in Zarrentin : Fußball-Minifeld soll Menschen mit Handicap begeistern

von 18. Dezember 2020, 16:02 Uhr

svz+ Logo
Eine 'Soccer-Ei-Anlage' bei der Rehacare-Messe in Düsseldorf. Der Erfinder dieses Mini-Feldes stammt aus Vreden.
Eine "Soccer-Ei-Anlage" bei der Rehacare-Messe in Düsseldorf. Der Erfinder dieses Mini-Feldes stammt aus Vreden.

Jens-Uwe Brodersen möchte gerne mit einer Soccer-Ei-Anlage auf Tour gehen, um Menschen mit Handicap für den Sport zu begeistern.

Zarrentin | Word-Dokumente, PDF-Dateien, Fotos, kurze Videos – bei so vielen Informationen auf dem Rechner, da braucht selbst Jens-Uwe Brodersen schon etwas Zeit, um das zu finden, was er gerade sucht. Dabei war er es doch, der in den vergangenen sechs Monaten alle diese Informationen zusammengetragen hat, um Partner zu finden, die sein Projekt unterstützen könnt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite