4000 Athleten aus 50 Ländern dabei : So sehen Sie die Europaspiele live im TV und im Livestream

Das Maskottchen der Europaspiele, Fuchs Lesik, posiert und wirbt in Minsk für das sportliche Großereignis.
Das Maskottchen der Europaspiele, Fuchs Lesik, posiert und wirbt in Minsk für das sportliche Großereignis.

Die Europaspiele finden im weißrussischen Minsk statt. Hier erfahren Sie, wie Sie das Sportevent live verfolgen können.

von
19. Juni 2019, 11:52 Uhr

Hamburg | Am Freitag, 21. Juni, geht es los. Bis zum 30. Juni werden in Minsk Sport-Wettkämpfe, die an Olympia angelehnt sind und sich an Staaten aus Europa richten, ausgetragen. In der weißrussischen Hauptstadt finden die zweiten Europaspiele (European Games) statt. Austragungsort der ersten Ausgabe war 2015 Baku in Aserbaidschan.

4000 Athleten, 15 Sportarten – 149 Deutsche dabei

Die Europäischen Olympischen Komitees haben die Spiele 2015 als Pendant zu Asienspielen und Panamerikanischen Spielen in Baku (Aserbaidschan) erstmals ausgetragen. 4000 Athleten nehmen an dem zehntägigen Sportfest teil, davon 149 aus Deutschland. Auf dem Programm stehen 15 Sportarten, darunter Tischtennis, Ringen, Boxen, Drei-gegen-drei-Basketball, Strandfußball. 2023 wird Krakau nächster Gastgeber sein.

Auf Privatinitiative und in enger Abstimmung mit den in der EBU zusammengeschlossenen europäischen TV-Sendern fanden im vergangenen Jahr erstmals mehrere Europameisterschaften im Verbund statt. Berlin war Schauplatz der Leichtathletik, in Glasgow fanden die Wettkämpfe im Schwimmen, Rudern, Triathlon, Radsport, Turnen und Golf statt. Die nächste Auflage folgt 2022. Erklärtes Ziel ist es, alle Wettbewerbe an einem Standort auszutragen. München gilt als erster Anwärter.

Europaspiele 2019: Athleten, Stars, Teams

Insgesamt treten bei den Europaspielen rund 4000 Athleten in 15 Sportarten an. Die deutsche Delegation umfasst 149 Sportler. Die Tischtennis-Spieler Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov stehen an der Spitze des Deutschland-Teams für die Europaspiele in Minsk (Weißrussland). Zum deutschen Team gehören auch die Olympiasieger Sebastian Brendel und Max Hoff (Kanu), Christian Reitz (Schnellfeuerpistole) sowie Weltmeister Jonathan Horne (Karate) und Weltmeisterin Ornella Wahner (Boxen).

Welche Disziplinen und Sportarten gibt es?

Die Europaspiele 2019 haben wieder teils ausgefallene Disziplinen bzw. Sportarten. Hier alle Sportarten/Disziplinen auf einen Blick: Badminton, 3x3 Basketball, Beachsoccer, Bogenschießen, Boxen, Judo, Kanurennsport, Karate Kata, Karate Kumite, Leichtathletik, Radport Straße und Bahn, Ringen, Sambo, Schießen, Tischtennis, Sportakrobatik, Aerobic, Geräteturnen, Rhythmische Sportgymnastik, Trampolinturnen.

Insgesamt wird es 200 Wettkämpfe in 15 Sportarten geben. 50 Nationen nehmen an den Europaspielen 2019 in Minsk teil.

Übertragung live im TV und Stream

Wer die Europaspiele 2019 live in der Übertragung im Free-TV sehen möchte, kann dies zu großen Teilen bei Sport1 im Fernsehen tun. Auch im Live-Stream soll es Übertragungen geben. Zudem bietet Sport1 Highlight-Videos an und sendet auf dem Pay-TV -Sender Sport1+. Sky und DAZN zeigen keine Europaspiele live in TV und Stream.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen