US-Boxerin : Kurios: Sex-Beichte entkräftet Doping-Vorwurf – was dahinter steckt

von 12. Juni 2020, 10:12 Uhr

svz+ Logo
US-Boxerin Virginia Fuchs.
US-Boxerin Virginia Fuchs.

Die Boxerin Virginia Fuchs wurde vom Dopingverdacht freigesprochen und kann sich auf ihr großes Ziel vorbereiten.

Colorado Springs | Weil die verbotenen Substanzen auch nach Ansicht der US-Anti-Doping-Agentur beim Sex übertragen worden sind, ist eine US-Boxerin vom Doping-Vorwurf freigesprochen worden. Demnach habe der Freund der 32 Jahre alten Virginia Fuchs Produkte konsumiert, in denen die verbotenen Substanzen enthalten waren. Related content Das berichtete die US-Nachr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite