Volleyball : Sechs Spielerinnen verlassen den SSC

von 09. April 2021, 10:13 Uhr

svz+ Logo
Die langjährigen Stammspielerinnen Marie Schölzel, Gréta Szakmáry und Lauren Barfield (v.l.) sagen dem SSC nach sechs, vier und fünf Jahren Lebewohl.
Die langjährigen Stammspielerinnen Marie Schölzel, Gréta Szakmáry und Lauren Barfield (v.l.) sagen dem SSC nach sechs, vier und fünf Jahren Lebewohl.

Beim deutschen Volleyball-Rekordmeister SSC kommt das Personalkarussell in Fahrt. Sechs Spielerinnen verlassen den Verein.

Schwerin | Nur gut eine Woche nach dem Aus im Playoff-Halbfinale und dem damit verbundenen Saisonende der SSC-Volleyballerinnen kommt das Spielerkarussell beim deutschen Frauen-Rekordmeister aus Schwerin bereits mächtig in Fahrt. Gleich sechs Spielerinnen haben dem SSC nach einer Mitteilung des Vereins ade gesagt. Dazu gehören mit Außenangreiferin Gréta Szakm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite