Olympisches Boxen : Schwerinerin Sarah Scheurich will sich in die Olympia-Quali boxen

von 06. April 2021, 14:38 Uhr

svz+ Logo
Die Schwerinerin Sarah Scheurich hat Olympia noch fest im Fokus. Um ihre Quali-Chance zu wahren, will sie sich am Donnerstag in Belfast im deutsch-deutschen Duell gegen Profi-Weltmeisterin Christina Hammer durchsetzen.
Die Schwerinerin Sarah Scheurich hat Olympia noch fest im Fokus. Um ihre Quali-Chance zu wahren, will sie sich am Donnerstag in Belfast im deutsch-deutschen Duell gegen Profi-Weltmeisterin Christina Hammer durchsetzen.

Sarah Scheurich oder Christina Hammer? Wer um den Olympiastartplatz im 75-Kilo-Limit boxt, entscheidet sich in Belfast.

Belfast/Schwerin | Während Ex-Weltmeisterin Ornella Wahner mit den anderen deutschen Starthoffnungen für das olympische Boxturnier im Grundlagen-Lehrgang auf Fuerteventura auf die letzte Europa-Qualifikation im Juni in Paris hinarbeitet, muss sich ihre Schweriner Traktor-Trainingskollegin Sarah Scheurich den Status der Olympia-Kandidatin erst noch erarbeiten. Aussche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite