Boxen : Schweriner U22-Boxer Kevin Boakye-Schumann hat EM-Bronze sicher

von 21. Juni 2021, 18:19 Uhr

svz+ Logo
Am Montagabend gab es Grund zum Jubel: Mittelgewichtler Kevin Boakye-Schumann (2.v.l. – hier gefeiert von Trainer  Michael Timm, dem Nationalmannschafts-Phyio Ralf Trampe aus Wismar sowie Nachwuchs-Bundestrainer Andreas Schulze) hat bei der U22-EM sein Viertelfinale gewonnen und damit schon Bronze sicher.
Am Montagabend gab es Grund zum Jubel: Mittelgewichtler Kevin Boakye-Schumann (2.v.l. – hier gefeiert von Trainer Michael Timm, dem Nationalmannschafts-Phyio Ralf Trampe aus Wismar sowie Nachwuchs-Bundestrainer Andreas Schulze) hat bei der U22-EM sein Viertelfinale gewonnen und damit schon Bronze sicher.

Traktor-Boxer Kevin Boakye-Schumann hat bei der U22-EM das Halbfinale erreicht und Bronze damit schon einmal sicher. Trainingskollege David Gkevorgkian hingegen unterlag im Viertelfinale umstritten.

Roseto/Schwerin | Traktor-Boxer Kevin Boakye-Schumann hat am Montagabend für einen versöhnlichen Ausklang eines ansonsten aus Schweriner Sicht ärgerlichen Viertelfinaltages bei der U22-EM im italienischen Roseto degli Abruzzi gesorgt. Der Mittelgewichtler bezwang Vakhtang Harutyunyan mit 5:0 Punktrichterstimmen, musste dabei aber auf allen fünf Punktzetteln eine Runde ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite