Volleyball : SSC-Volleyballerinnen wollen zweiten Coup gegen Rzeszow

von 02. Februar 2021, 20:02 Uhr

svz+ Logo
Rzeszows Topscorerin Kiera Van Ryk (l.) zu blocken, wie hier von Haley Spelman und Lauren Barfield (v.r.) demonstriert), wird heute eines der Schlüsselelemente für einen Erfolg des SSC sein.
Rzeszows Topscorerin Kiera Van Ryk (l.) zu blocken, wie hier von Haley Spelman und Lauren Barfield (v.r.) demonstriert), wird heute eines der Schlüsselelemente für einen Erfolg des SSC sein.

SSC-Volleyballerinnen starten heute gegen Polens Liga-Primus Rzeszow ins Heimturnier der Champions League

Schwerin | Die Volleyballerinnen des SSC starten ins Heimturnier der Champions League. Gegner ist dann der polnische Liga-Spitzenreiter Developres SkyRes Rzeszow. Dieses Spiel wird aus Schweriner Sicht mit Sicherheit schon ein ganz wichtiger Weichensteller für den weiteren Verlauf des Turniers sein. Denn gelingt der Mannschaft von Trainer Felix Koslowski eine Wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite