Volleyball-Bundesliga-Playoffs : SSC-Team will Weichen Richtung Finaleinzug stellen

von 25. März 2021, 17:29 Uhr

svz+ Logo
Wenn der Schweriner Block gegen Stuttgarts Top-Spielerin Krystal Rivers (Nr. 13)  immer so aufmerksam und erfolgreich agiert wie in dieser Szene von Marie Schölzel (l.) und Greta Szakmary (r.) demonstriert, dann steigen die Siegchancen für den SSC beträchtlich.
Wenn der Schweriner Block gegen Stuttgarts Top-Spielerin Krystal Rivers (Nr. 13) immer so aufmerksam und erfolgreich agiert wie in dieser Szene von Marie Schölzel (l.) und Greta Szakmary (r.) demonstriert, dann steigen die Siegchancen für den SSC beträchtlich.

Im ersten Halbfinal-Spiel der Volleyball-Playoffs will der SSC mit einem Heimsieg Stuttgart unter Zugzwang bringen.

Schwerin | Ihre Playoff-Viertelfinalhürde VfB Suhl haben die SSC-Volleyballerinnen nach einem anfänglichen Stolperer bekanntlich am Ende doch noch souverän gemeistert. Damit stehen in dem am Sonnabend beginnenden Halbfinale, das ebenfalls im Modus „Best of three“ gespielt wird, mit dem Dresdner SC vs. SC Potsdam (zuerst in Potsdam) in der einen Paarung sowie MTV...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite