Volleyball : SSC schlägt Rzeszow zum Turnierauftakt

von 02. Februar 2021, 22:36 Uhr

svz+ Logo
Außenangreiferin Lina Alsmeier (r.) steuerte zehn Punkte zum Gewinn des ersten Satzes bei und kam insgesamt auf 27 Punkte. Für den Sieg des SSC reichte das aber leider nicht.
Außenangreiferin Lina Alsmeier (r.) steuerte zehn Punkte zum Gewinn des ersten Satzes bei und kam insgesamt auf 27 Punkte. Für den Sieg des SSC reichte das aber leider nicht.

Die SSC-Volleyballerinnen sind mit einem 3:2 über Rzeszow aus Polen erfolgreich ins Turnier der Königsklasse gestartet.

Schwerin | Die Volleyballerinnen des SSC sind auf dem angestrebten Weg ins Viertelfinale der europäischen Champions League einen weiteren, aber mühevollen Schritt vorangekommen. Mit 3:2 (18, -22, -23, 24, 7) bezwang das Team von Trainer Felix Koslowski am Dienstagabend zum Auftakt des dreitägigen Heimturniers in der corona-bedingt leider erneut zuschauerleeren P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite