Volleyball : SSC-Volleyballerinnen schaffen Sprung auf Platz drei

von 13. März 2021, 19:51 Uhr

svz+ Logo
SSC-Kapitänin Greta Szakmary (r. - hier im Heimspiel in der Hinrunde gegen Stuttgart) war in der Stuttgarter SCHARRena mit 21 Punkten die Topscorerin der Partie.
SSC-Kapitänin Greta Szakmary (r. - hier im Heimspiel in der Hinrunde gegen Stuttgart) war in der Stuttgarter SCHARRena mit 21 Punkten die Topscorerin der Partie.

Im letzten Spiel der Bundesliga-Hauptrunde haben die SSC-Volleyballerinnen in Stuttgart mit 3:0 souverän gewonnen.

Stuttgart/Schwerin | Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin gehen doch noch als Nummer 3 in der nächsten Woche in die Viertelfinal-Playoffs der Bundesliga. Um am Abschluss-Spieltag den SC Potsdam noch vom dritten Platz zu verdrängen, war in der Partie beim MTV Stuttgart ein Sieg vonnöten, nach dem 0:3 am Donnerstag zu Hause aber wenig wahrscheinlich. Doch die Man...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite