Sieg gegen Aachen : SSC-Volleyballerinen leiten Trendwende ein

von 23. Januar 2021, 18:34 Uhr

svz+ Logo
Die Annahme des SSC - hier Lina Alsmeier, beobachtet von Libera Anna Pogany - stand gegen Aachen wieder sicherer als in den vorherigen Spielen.
Die Annahme des SSC - hier Lina Alsmeier, beobachtet von Libera Anna Pogany - stand gegen Aachen wieder sicherer als in den vorherigen Spielen.

Nach zuletzt zwei 0:3-Schlappen in Folge kehren SSC-Volleyballerinnen mit dem 3:1 über Aachen in die Erfolgsspur zurück.

Schwerin | Zweimal hatten sich die Volleyballerinnen des SSC in den letzten zehn Tagen mit einem 0:3 vom Feld schicken lassen müssen - in eigener Halle von Stuttgart und dann in Dresden von Gastgeber DSC - doch nun zeigt sich offenbar Licht am Ende des Tunnels. Mit 3:1 (24, 23, -24, 15) bezwang der deutsche Rekordmeister am Samstagnachmittag im Bundesliga-Punkts...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite