Leichtathletik : SSC-Stabhochspringer Tom Linus Humann wird Meisterschaftsvierter

von 06. Juni 2021, 16:26 Uhr

svz+ Logo
SSC-Stabhochspringer Tom Linus Humann schwingt sich hier bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig zur Einstellung seiner persönlichen Bestleistung von 5,40 m auf. Damit wird er am Ende Vierter.
SSC-Stabhochspringer Tom Linus Humann schwingt sich hier bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig zur Einstellung seiner persönlichen Bestleistung von 5,40 m auf. Damit wird er am Ende Vierter.

Während Gillian Ladwig seine Anfangshöhe reißt, stellt Tom Linus Humann mit 5,40 m seinen Hausrekord ein und verpasst Bronze knapp.

Braunschweig/Schwerin | Die von vielen Startabsagen, aber auch von einigen Achtungszeichen mit Blick auf die Olympischen Spiele geprägten deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig begannen am Sonnabend für das Startertrio vom Schweriner SC mit Licht und Schatten. In der Stabhochsprungkonkurrenz der Männer, in der sich Oleg Zernickel (Landau) mit der übersprung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite