Motocross in Vellahn : Neugestaltete Strecke verdient sich Bestnoten

von 19. September 2021, 19:47 Uhr

svz+ Logo
Vor einer tollen Kulisse sorgten die jüngsten Fahrer der 65-ccm-Klasse für einen packenden Auftakt des Vellahner Renntages.
Vor einer tollen Kulisse sorgten die jüngsten Fahrer der 65-ccm-Klasse für einen packenden Auftakt des Vellahner Renntages.

Nach gut zwei Jahren Rennpause gaben die Motocrosser in Vellahn wieder Gas. Vor 2500 Zuschauern fuhren junge Spitzenkönner um Punkte für die deutsche Meisterschaft und die MV-Spitze ermittelte ihren Mannschaftsmeister.

Vellahn | Egal, wen man am Sonntag fragte, ob Zuschauer oder Fahrer, die neugestaltete Motocross-Strecke in der Vellahner Heide kam bei allen Beteiligten sehr gut an. „Die Strecke ist wirklich top, richtig griffig, gefällt mir“, urteilte zum Beispiel Aaron Kowatsch. Der 14-jährige 85-ccm-Pilot aus Schwaigern-Stetten (bei Heilbronn) wurde seiner Favoritenrolle g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite