Volleyball Bundesliga : Nach sieben Siegen unterliegt SSC im Ost-Gipfel beim Dresdner SC

von 14. Januar 2022, 20:12 Uhr

svz+ Logo
In Dresden gab es für die SSC-Volleyballerinnen nach zuvor sieben Siegen (zu) wenig zu jubeln. Sie kassierten eine 0:3-Niederlage.
In Dresden gab es für die SSC-Volleyballerinnen nach zuvor sieben Siegen (zu) wenig zu jubeln. Sie kassierten eine 0:3-Niederlage.

Die zuletzt erfolgsverwöhnten SSC-Volleyballerinnen von ihrem Gastspiel beim deutschen Meister Dresdner SC „etwas mitnehmen“. Das klappte nicht. Am Ende stand eine 0:3-Niederlage zu Buche.

Dresden/Schwerin | Nach zuletzt wettbewerbsübergreifenden sieben Siegen am Stück ist die Serie der SSC-Volleyballerinnen am Freitagabend gerissen. Im Ost-Gipfel der Bundesliga unterlag der deutsche Rekordmeister beim amtierenden Titelträger Dresdner SC mit 0:3 (-22, -15, -21). „Wir haben heute deutlich unter unseren Möglichkeiten gespielt“, haderte SSC-Zuspielerin Denis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite