Volleyball-EM : Deutsche Volleyballerinnen wollen in Bulgarien ins Halbfinale

von 16. August 2021, 15:59 Uhr

svz+ Logo
Die Ex-Schwerinerinnen Louisa Lippmann (l.) und Kimberly Drewniok  gehören bei der EM in Bulgarien zu den Stützen des deutschen Teams.
Die Ex-Schwerinerinnen Louisa Lippmann (l.) und Kimberly Drewniok gehören bei der EM in Bulgarien zu den Stützen des deutschen Teams.

Mit einer gehörigen Portion Optimismus ausgestattet starten die deutschen Volleyballerinnen am Dienstag von ihrem Trainingslager in Kienbaum aus in Richtung Bulgarien.

Schwerin/Plovdiv | Mit einer gehörigen Portion Optimismus ausgestattet starten die deutschen Volleyballerinnen am Dienstag von ihrem Trainingslager in Kienbaum aus in Richtung Bulgarien. Dort geht es am Donnerstag gleich mit einem Kracher in das Abenteuer Europameisterschaft: Die Mannschaft des Schweriner sowie Bundestrainers Felix Koslowski muss sich in Plovdiv gleich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite