Handball in Schwerin : Melf Hagen – ein Neuer für den Rückraum der Handball-Stiere

von 15. Juni 2021, 13:59 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Weg zum Tor nur schwer zu stoppen: Melf Hagen (Nr. 25 - hier gegen Jan-Eric Speckmann von TuS N-Lübbecke), der neue Rückraummann der Mecklenburger Stiere
Auf dem Weg zum Tor nur schwer zu stoppen: Melf Hagen (Nr. 25 - hier gegen Jan-Eric Speckmann von TuS N-Lübbecke), der neue Rückraummann der Mecklenburger Stiere

Die Handball-Stiere bauen aktuell an ihrer Mannschaft für die neue Drittliga-Saison. Im Rückraum soll Melf Hagen (20) vom Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau für ein Jahr auf Leihbasis die Schweriner verstärken.

Schwerin | Die Schweriner Handball-Stiere bauen weiter erfolgreich an ihrer Mannschaft für die neue Saison. Am Dienstag hat der Drittligist mit Melf Hagen (20) vom Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau eine Verstärkung für den Rückraum verpflichtet, für ein Jahr und auf Leihbasis. „Wir hatten Melf schon länger als einen von drei, vier interessanten Jugendspieler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite