Olympische Spiele in Tokio : Karlsruher Olympia-Kanutin Sophie Koch begann einst in Schwerin

von 05. August 2021, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Brachte einst bei der KRG Schwerin ihre ersten Paddelschläge aufs Wasser: die Karlsruher Canadier-Fahrerin Sophie Koch, bei Olympia im C1 über 200 m und im C2 über 500 m am Start.
Brachte einst bei der KRG Schwerin ihre ersten Paddelschläge aufs Wasser: die Karlsruher Canadier-Fahrerin Sophie Koch, bei Olympia im C1 über 200 m und im C2 über 500 m am Start.

Wenn wir immer von fünf Olympionikin aus MV ausgehen, dann ist das nicht ganz exakt. Denn auch die Karlsruher Canadier-Fahrerin Sophie Koch stammt von hier und begann einst in Schwerin.

Schwerin | „Ich habe gelesen, dass aus MV fünf Athleten bei Olympia sind. Richtig wären aber mindestens sechs, da immer die Kanutin Sophie Koch vergessen wird. Die Canadierfahrerin startet für Karlsruhe, hat aber bei der KRG Schwerin das Paddeln gelernt. Vielleicht wäre das für die Berichterstattung mal ganz interessant.“ Das schrieb uns unser Leser Andreas Säub...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite