Oberligist im DFB-Pokal : Greifswalder FC: Spiel gegen Augsburg wird Highlight des Jahres

von 06. August 2021, 14:51 Uhr

svz+ Logo
Beim letzten Testspiel vor der Feuertaufe gegen Augsburg gegen die U19 von Hertha BSC setzte es für die weiß-roten Greifswalder um Routinier Mike Bütterich (l.) und Neuzugang Lukas Knechtel (r.) noch eine 3:4-Heimniederlage. Für Samstag lautet die Losung: Die Atmosphäre genießen, egal wie es ausgeht.
Beim letzten Testspiel vor der Feuertaufe gegen Augsburg gegen die U19 von Hertha BSC setzte es für die weiß-roten Greifswalder um Routinier Mike Bütterich (l.) und Neuzugang Lukas Knechtel (r.) noch eine 3:4-Heimniederlage. Für Samstag lautet die Losung: Die Atmosphäre genießen, egal wie es ausgeht.

Die Partie gegen die Bundesligaprofis wird für den Oberligisten aus Vorpommern ein Megaevent nach langer Abstinenz. 25 Jahre sind vergangen seit zuletzt Amateure aus der Boddenstadt im DFB-Pokal starteten.

Greifswald | „Einfach nur Gänsehaut“, beschreibt Marcel Rüh das Gefühl, wenn er dieser Tage das Volksstadion in Greifswald betritt. Rüh ist Torwarttrainer beim Fußball-Oberligisten Greifswalder FC. Am Samstag trifft die Elf aus der kleinen Hanse- und Universitätsstadt in Vorpommern in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals auf die Bundesligaprofis des FC Augsburg. S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite