Finallauf um die EM : Europas Speedway-Elite gastiert am Samstagabend in Güstrow

von 24. Juni 2021, 16:18 Uhr

svz+ Logo
Beim zweiten Finallauf der Speedway-EM sind am Samstagabend 2500 Fans zugelassen, 500 mehr als beim U21-WM-Lauf hier vor zwei Wochen.
Beim zweiten Finallauf der Speedway-EM sind am Samstagabend 2500 Fans zugelassen, 500 mehr als beim U21-WM-Lauf hier vor zwei Wochen.

Zum zweiten Finallauf um die Speedway-Europameisterschaft erwartet Güstrow am Sonnabend die absolute Elite der Stahlschuh-Matadoren des Kontinents. Allein fünf von ihnen waren schon Europameister.

Güstrow | Für Europas Speedway-Elite schnellt am Samstagabend um 20 Uhr im Güstrower Motorsportstadion das Startband zum zweiten von vier EM-Finals hoch. Dazu sind ohne Corona-Test, aber mit Maske 2500 Zuschauer zugelassen, 500 mehr als 14 Tage zuvor beim U21-WM-Lauf. Die einheimischen Fans dürfen sich besonders auf Lokalmatador Lukas Baumann freuen. Der 20-Jäh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite