Corona-Pandemie : Rostock siegt mit Fans im Rücken: So lief die erste Partie mit Zuschauern

von 20. März 2021, 17:34 Uhr

svz+ Logo
Auch die Jüngsten waren im Stadion.
Auch die Jüngsten waren im Stadion.

Bei der Partie zwischen FC Hansa Rostock und dem Halleschen FC waren erstmals wieder Fans im Stadion. So lief das Spiel.

Rostock | Und plötzlich schaut ganz Fußball-Deutschland auf das Rostocker Ostseestadion. Das bundesweit erste Profispiel mit Zuschauerbeteiligung seit fünf Monaten macht aus der Drittliga-Partie des FC Hansa gegen den Halleschen FC einen Tag der Hoffnung für die Fans. "Mir geht's top. Hansa spielt. Wir wollen aufsteigen", sagt der 29-jährige Boerge, ein treuer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite