Paralympics 2021 in Tokio : Deutschlands Sitzvolleyballer treffen auf 2,46-Meter-Mann

von 26. August 2021, 10:58 Uhr

svz+ Logo
Morteza Mehrzadselakjani überragt auch seine Mannschaftskollegen deutlich.
Morteza Mehrzadselakjani überragt auch seine Mannschaftskollegen deutlich.

Deutschlands Sitzvolleyballer spielen im ersten Paralympics-Match gegen die Iraner – die einen 2,46 Meter großen Spieler im Kader haben.

Tokio | Deutschlands Sitzvolleyballer stehen bei ihrem Auftaktspiel bei den Paralympics in Tokio im Wortsinne vor einer Riesen-Herausforderung. Im Spiel gegen den Iran in der Nacht zum Samstag deutscher Zeit (3 Uhr) trifft Deutschland auf den 2,46 Meter großen Morteza Mehrzadselakjani. Er ist nach Angaben des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite