TV-Termine, Favoriten, Zeitplan : Das müssen Sie zur Darts-WM 2020 wissen

Der Niederländer Michael van Gerwen geht als Titelverteidiger ins Rennen.
Der Niederländer Michael van Gerwen geht als Titelverteidiger ins Rennen.

Traditionell wird der neue Darts-Weltmeister am 1. Januar gekürt. Alle Infos zu diesem Event finden Sie hier.

von
06. Dezember 2019, 13:19 Uhr

London | Ab dem 13. Dezember fliegen wieder die Pfeile im legendären Alexandria Palace in London. Dann beginnt die Darts-Weltmeisterschaft 2020. Kann der Darts-Superstar und amtierender Weltmeister Michael van Gerwen seinen Titel verteidigen? Wie schneidet das deutsche Trio ab? Hier lesen Sie alles, was man zur WM wissen muss.

Darts-WM 2020 - Übertragung live in TV und Stream: Free-TV?

Sport1 präsentiert die Darts-WM vom 13. Dezember bis zum 1. Januar in einem neuem Rekord-Umfang und zeigt über 115 Livestunden im Free-TV, dazu sind alle Sessions im kostenlosen Livestream auf YouTube zu sehen. Robert Marijanovic begleitet die Übertragungen als Experte gemeinsam mit den Kommentatoren Basti Schwele und Tobias Drews. Dazu liefern Moderator Hartwig Thöne und Social-Media-Reporterin Jana Wosnitza Interviews und Eindrücke direkt aus dem legendären "Ally Pally" in London. Darts-Fans können die WM also im Free-TV verfolgen. Auch der Streamingdienst DAZN zeigt die Darts-WM, dazu ist aber ein Abo nötig.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Der Modus der Darts-WM 2020

In der ersten und zweiten Runde wird "Best-of-five" gespielt. Ein Spieler muss hier also drei Sätze gewinnen, um das Match für sich zu entscheiden. Dieser Satz-Modus steigert sich auf "Best-of-13", der im Finale gespielt wird. Ein Satz besteht aus mindestens drei und höchstens fünf Legs. Wer 501 Punkte per Doppelfeld oder Bulls-Eye auf Null bringt, holt sich ein Leg.

Teilnehmer und Favoriten bei der Darts-WM

Wie im Vorjahr werden 96 Spielerinnen und Spieler an den Start gehen. Als Favorit geht der Titelverteidiger und Weltranglisten-Erste Michael van Gerwen ins Rennen. Sein größter Kontrahent wird vermutlich der ehemalige walisische Rugby-Spieler Gerwyn Price werden. Drei deutsche Teilnehmer sind auch dabei: Max Hopp, Clemens Gerlach und Nico Kurz. Die beiden Startplätze für Frauen, die im vergangenen Jahr eingeführt wurden, belegen die amtierende BDO-Weltmeisterin Mikuru Suzuki aus Japan und die Engländerin Fallon Sherrock. Darts-Legende Raymond van Barneveld geht bei der WM zum letzten Mal an den Start. Anschließend beendet er seine Karriere.

Darts WM 2020: Preisgelder

Gewinner: £500,000

Finalist: £200,000

Halbfinalist: £100,000

Viertelfinalist: £50.000

Verlierer der vierten Runde: £35,000

Verlierer der dritten Runde: £25,000

Verlierer der zweiten Runde: £15,000

Verlierer der ersten Runde: £7,500

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen