Debatte um Fußballprofis : Bayern-Stars Gnabry und Musiala sollen nun geimpft sein – Kimmich wägt ab

von 23. November 2021, 20:28 Uhr

svz+ Logo
Serge Gnabry und Jamal Musiala sollen nun eine Impfung erhalten haben.
Serge Gnabry und Jamal Musiala sollen nun eine Impfung erhalten haben.

Rund um die Impfdebatte beim FC Bayern gibt es neue Entwicklungen. Laut "Kicker" haben sich Gnabry und Musiala inzwischen impfen lassen. Kimmich und Cuisance sollen eine Impfung nun zumindest in Erwägung ziehen.

Kiew | In die Impf-Debatte beim FC Bayern München kommt laut Medienberichten neue Bewegung. Nach Informationen des "Kicker" sollen sich die Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry und Jamal Musiala, die derzeit wegen einer Corona-Quarantäne ausfallen, inzwischen gegen das Virus impfen lassen haben. "Bild" und "Sport Bild" berichteten am Dienstag zudem, dass auc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite