zur Navigation springen
Fitnesstipps

18. November 2017 | 20:46 Uhr

Fitnesstipps : Unterer Rücken 1

vom

HEUTE: Angela Breda (Sportmanagerin "med energy" Schwerin)

Die "Tablett"-Übung: Wir setzen uns in gerader Position auf den Pezziball. Die Beine stehen hüftbreit und leicht nach außen gerichtet fest auf dem Boden. Beide Arme halten wir mit den Handflächen zueinander in Brusthöhe nach vorn. Nun spannen wir Oberschenkel und Po an und schieben das Gesäß nach oben, ohne uns ganz vom Ball zu lösen (Hände bleiben vorn). Diese Position halten wir kurz und setzen uns dann langsam wieder zurück auf den Ball.

Wir legen uns bäuchlings auf den Ball. Die Arme stützen und balancieren uns aus. Die Oberschenkel sollten möglichst wenig Ballberührung haben. Von den Schultern bis zu den Fersen bringen wir den Körper in die Waagerechte und halten diese Position. Dann heben wir langsam beide Beine in Richtung Zimmerdecke, wobei die Zehenspitzen nach unten zeigen und die Fersen den Kopf minimal überragen. Nach kurzem Halten der Endposition Beine wieder langsam absenken.

Zur Dehnung senken wir das Kinn in Richtung Brustbein ab und rollen uns Wirbel für Wirbel nach unten ab. Mit den Händen umfassen wir die Knöchel und drücken den unteren Rücken kräftig nach oben raus (Knie leicht eingebeugt). Die Position zehn Sekunden halten, dann langsam von der Hüfte an wieder aufwärts rollen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen