Fitnesstipps : Straffe Schenkel 2

1 von 2

svz.de von
25. November 2013, 13:28 Uhr

HEUTE: Jan-Mark Möde (Inhaber und Trainer Fitness-Point Güstrow)

Zum Beckenheben legen wir uns auf den Rücken. Die Beine sind dabei so aufgestellt, dass die Füße etwa 50 Zentimeter vom Gesäß entfernt sind. Nun spannen wir das Gesäß an (Pobacken zusammen!) und heben das Becken so weit wie möglich an. Nachdem wir diese Position einige Sekunden gehalten haben, senken wir das Becken wieder ab und entspannen etwas.

Model: Maria-Juliana Paschen, Güstrow
Fotos: Buchardt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen