zur Navigation springen
Fitnesstipps

24. September 2017 | 14:20 Uhr

Fitnesstipps : Rudern im Sitzen im Studio

vom

Mit Übungen an der Rudermaschine trainieren wir vor allem wieder den Latissimus, aber auch Trapezmuskel und die Bizeps. Wir setzen uns auf den Sitz, pressen die Brust gegen das Frontpolster und das Becken fest nach vorn in den Sitz. Dann umfassen wir die Griffe (Abb.1).

Aus dieser Startposition ziehen wir die Arme in Richtung Rumpf. Dabei beachten: Unterarme parallel zum Boden führen (also Ellbogen hoch) und die Schulterblätter zusammenziehen, so weit es geht (Abb.2).

Anschließend lassen wir die Griffe langsam und konzentriert wieder zurück. Allerdings nicht bis zum Ablegen, sondern nur soweit, bis die Arme fast vollständig gestreckt und die Schultermuskeln gedehnt sind.

Das Ganze wiederholen wir je nach Verfassung etwa 15 bis 25 Mal.

Model: Antje Schröder; Fotos: Dirk Buchardt
Beratung: Frank Maaß (Schweriner Personal Trainer)

Alle "FIT Clips" findet Ihr in unserem Youtube-Channel

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen