zur Navigation springen
Fitnesstipps

18. November 2017 | 20:46 Uhr

Fitnesstipps : Gesäßmuskulatur 2

vom

HEUTE: Sabine Kreft (Geschäftsleiterin & Trainerin im Sieben Seen Sportpark Schwerin)

Ausgangsposition für die zweite Übung ist der Kniestand. Dabei sind die Unterarme aufgestützt, der Rücken ist gerade und der Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule (Blick zur Matte). Nun wird ein Bein - im Kniegelenk etwa zu 90 Grad gebeugt - langsam nach oben bewegt. Die optimale Anspannung ist erst erreicht, wenn das Knie über Gesäßhöhe geführt wurde (Bauch anspannen, Rücken fest und gerade, kein Hohlkreuz). Bei der Übung ist es wichtig, das Spielbein bewusst zu führen und bei der Aufwärtsbewegung auszuatmen.

Model: Daniela Franke, Schwerin
Fotos: Buchardt

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen