zur Navigation springen

Übungen für Zuhause : Frühlingsfit 8: Sumo-Kniebeugen

vom

Der März – unser Fitnessmonat! Mit einfachen Übungen wollen wir uns bzw. Sie fit und gesund für den Frühling machen. Apropos: Sollten Sie gesundheitliche Einschränkungen haben, stellen Sie sich vorm Training dem Arzt vor

svz.de von
erstellt am 13.Mär.2015 | 19:00 Uhr

Ausgangsposition für die Übung sind weit aufgestellte Beine, die Fußspitzen sind leicht nach außen gedreht. Als Widerstände können Hanteln, Medizinball oder eine Kiste Wasser (Abb. 1) genutzt werden.

Achtung: Die Knie bei der Ausführung nicht nach vorn über Fußspitzen schieben, auch die Hacken bleiben am Boden.

Wir gehen senkrecht wie ein Sumo-Ringer in die Kniebeuge und fassen den Widerstand. Der Oberkörper bleibt gerade und stabil  über dem Körperschwerpunkt. Die Streckung erfolgt nur aus den Oberschenkeln(Abb. 2). Retour geht es wieder abwärts, ohne jedoch den Widerstand abzusetzen.

Die Übung wird zwei Mal mit jeweils zehn bis 15 Wiederholungen ausgeführt (je nach Trainingsziel).

Model: Antje Jürß; Beratung: Frank Maaß (Schweriner Personal Trainer)
 

Alle "FIT Clips" findet Ihr in unserem Youtube-Channel:

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen