zur Navigation springen
Fitnesstipps

18. November 2017 | 20:46 Uhr

Fitnesstipps : Fehler 4

vom

HEUTE: Sabine Kreft (Geschäftsleiterin Sieben-Seen-Sportpark Schwerin)

Liegestütze kennt so ziemlich jeder - aber auch hier kann man einiges verkehrt machen. Der in den Nacken gelegte Kopf sowie der durchgebogene Rücken sind Strapazen für die Wirbelsäule. Dazu kommen die durchgestreckten Arme und nach außen verdrehten Hände - das geht auf Arm- und Handgelenke. Anfänger sollten daher die Übung zunächst im Vierfüßlerstand ausführen. Der ganze Körper wird angespannt und das Gewicht auf die Arme verlagert (Fingerspitzen zeigen nach vorn). Beim Rausdrücken des Oberkörpers die Arme nie ganz durchstrecken.

Model: Uwe Rachui, Schwerin
Fotos: Dirk Buchardt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen