Blick in die Backstube : Deutschland gehen die Bäcker aus

von 22. November 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Erol Camli steht in seiner Bäckerei «Salut» in Berlin hinterm Tresen.

Erol Camli steht in seiner Bäckerei «Salut» in Berlin hinterm Tresen.

Alle lieben Brot, Kuchen und Weihnachtsgebäck. Aber keiner will mehr Bäcker werden und den Teig kneten. Was ist da in unseren Backstuben los?

Viele Backwaren werden heute in großen Fabriken hergestellt. Die finden sich dann meistens in Supermärkten wieder. Aber es gibt in unseren kleineren und größeren Städten immer noch zahlreiche Handwerksbäcker, die selbst den Teig kneten. Jetzt in der Adventszeit zaubern sie für uns noch Pfeffernüsse, Lebkuchen und Stollen aus ihren Öfen. Das frühe Aufst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite