zur Navigation springen

Zwei Verkehrsunfälle mit Bussen - es blieb bei Sachschäden

vom

svz.de von
erstellt am 29.Aug.2017 | 12:25 Uhr

Der erste Unfall ereignete sich gegen 6:40 Uhr auf der Kreisstraße 105 zwischen Godern und Raben Steinfeld. Hier überholte ein 70-Jähriger mit seinem PKW BMW gerade einen Bus, als dieser plötzlich einen Schlenker zur Fahrbahnmitte machte und sich die beiden Fahrzeuge seitlich berührten. Verletzt wurde niemand. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren keine Fahrgäste in dem Bus. An den Fahrzeugen entstanden Lackschäden von etwa 5.000 Euro.

Gegen 10:00 Uhr ereignete sich ein weiterer Unfall "Am Markt" in Sternberg. Hier versuchte der Fahrer eines Busses zu wenden und stieß dabei gegen einen parkenden PKW. Fahrer und Fahrgäste wurden dadurch nicht verletzt. Es entstand ein geringer Sachschaden am Bus.

In beiden Unfällen sind die Ermittlungen der Polizei Sternberg noch nicht abgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen