Zurow: Sicherstellung von Marihuana-Pflanzen

von
02. Oktober 2018, 08:25 Uhr

Am Montag, den 01.10.2018 gegen 17:30 Uhr, durchsuchte die Polizei nach einem Hinweis ein Grundstück in Zurow, auf dem Marihuana-Pflanzen wachsen sollten. Bei dem dort ansässigen Grundstücksinhaber konnten nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen Marihuana-Pflanzen im zweistelligen Bereich sichergestellt werden.

Er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die Kriminalpolizei führt derzeit die weiteren Ermittlungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen