Zinnowitz: Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

von
24. Februar 2020, 06:46 Uhr

Am Sonntag gegen 16.45 Uhr kam es vor dem Bahnhof in Zinnowitz zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und Sachschaden.

Die 45-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Skoda befuhr die Straße "Am Bahnhof" in Richtung Strandstraße und kam vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte zunächst mit einer Straßenlaterne und in der Folge mit einem Baum.

Durch den Aufprall erlitt sie ein Schleudertrauma und klagte über Schmerzen im Brustbereich. Vorsorglich wurde sie zur weiteren medizinischen Behandlung in das Kreiskrankenhaus Wolgast gebracht. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 5550 Euro. Das beteiligte Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen