zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

15. Dezember 2017 | 03:50 Uhr

Zinnowitz: Handtaschenraub - Polizei sucht Zeugen

vom

svz.de von
erstellt am 30.Jan.2017 | 12:45 Uhr

Am 29.01.2017 gegen 21:45 Uhr ereignete sich in Zinnowitz,in der unbeleuchteten Zuwegung zur Waldstraße 8a, ein Raub. Ein unbekannter Täter näherte sich fußläufig einer 91-jährigen Geschädigten von hinten an und schubste sie kräftig.

Daraufhin fiel die Geschädigte zu Boden. Der Täter entriss ihr dann ihre Handtasche, welche sie noch in der linken Hand festhielt. Der unbekannte Täter nahm die Handtasche an sich und lief dann zunächst wieder in Richtung Waldstraße und dann in unbekannte Richtung davon.

Die Geschädigte schrie daraufhin lautstark um "Hilfe". Aufgrund dessen kamen zwei Bekannte der Seniorin und halfen ihr auf. Das Opfer wurde trotz des Sturzes nicht verletzt. Da sich der Täter der Geschädigten von hinten näherte und sich nach der Tat auch ungesehen vom Tatort entfernte, gibt es keine Personenbeschreibung zum Täter.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe bei der Aufklärung dieser Straftat. Möglicherweise haben Zeugen am 29.01.2017 zwischen 21:30 Uhr und 22:00 Uhr in Zinnowitz, auf der Wegstrecke vom Theater "Blechbüchse" bis zur Waldstraße 9/Zuwegung zur Waldstraße 8 a(Tatort), Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit der Straftat stehen könnten.

Jeder einzelne Hinweis in diesem Zusammenhang ist wichtig und kann zur Aufklärung beitragen! Hinweise telefonisch unter 038378/2790 an das Polizeirevier Heringsdorf, an jede andere Polizeidienststelle oder unter  www.polizei.mvnet.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen