Schönberg : Zigarettenautomaten gesprengt

<p>Dieser Automat wurde vor wenigen Tagen in Schönberg gesprengt.</p>

Dieser Automat wurde vor wenigen Tagen in Schönberg gesprengt.

Nach Kneese, Mühlen Eichsen und Veelböken war dieses Mal Schönberg an der Reihe

svz.de von
28. Dezember 2017, 08:12 Uhr

In Nordwestmecklenburg ist erneut ein Zigarettenautomat gesprengt worden. Dabei richteten die Täter in der Schönberger Ernst-Barlach-Straße einen Schaden von rund 10.000 Euro. Das teilte das Polizeirevier Grevesmühlen am Donnerstag mit. Nach dessen Angaben verwendeten die Täter für die Sprengung vermutlich Pyrotechnik. Die Explosion war so gewaltig, dass Trümmerteile bis zu 18 Meter weit flogen.

Ein aufmerksamer Bürger hatte gegen 2 Uhr morgens zunächst einen lauten Knall gehört.   Kurz darauf fuhr er an dem gesprengten Zigarettenautomaten vorbei. Er alarmierte die Polizei, die umgehend nach ihrem Eintreffen die nähere Umgebung absuchte.  Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung. Hinweise nehmen das  Polizeirevier Grevesmühlen (Tel. 03881/7200) oder jede andere Polizeidienststelle   entgegen.

In den vergangenen Wochen waren bereits Zigarettenautomaten in den Dörfern Kneese, Mühlen Eichsen und Veelböken gesprengt worden. Auch dort entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen