zur Navigation springen

Ziesendorf: Zu schnell unterwegs - Auto überschlägt sich auf der L13

vom

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntag gegen 8.30 Uhr auf der L 13 zwischen Ziesendorf und Groß Bölkow erreignet. Offenbar aufgrund zu hoher Geschwindigkeit war ein 46-Jähriger mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb dann neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen.

Unfallzeugen befreiten den Mann aus dem Pkw und alarmierten die Rettungskräfte. Mit einem Hubschrauber wurde der schwer verletzte Fahrer (u.a. Kopfverletzungen) anschließend in die Uniklinik nach Rostock geflogen.

Die polizeilichen Ermittlungen zum konkreten Unfallhergang und zur Unfallursache dauern an. Geprüft wird dabei auch, ob der Golffahrer zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Okt.2016 | 12:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen