zur Navigation springen

Zarrentin: Polizei erwischt Fahrer mit 1,76 Promille

vom

Bei einer Kontrolle auf der K 7, der Ortsumgehung Zarrentin, hat die Polizei am Donnerstagvormittag einen Fahrer mit 1,76 Promille aus dem Verkehr gezogen. Sie stellten zunächst Alkoholgeruch bei dem 31-Jährigen  fest. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab den besagten Wert. Zur Bestimmung der Blutalkoholkonzentration erfolgte eine Blutprobenentnahme. Der Führerschein wurde sichergestellt. svz

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jan.2014 | 13:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen