zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. November 2017 | 06:47 Uhr

Zarrentin: Auto brennt nach Karambolage

vom

svz.de von
erstellt am 30.Dez.2015 | 15:40 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der B 195 bei Lüttow, an dem insgesamt vier Pkw beteiligt waren, ist ein Fahrzeuginsasse leicht verletzt worden. Es entstand ein derzeit geschätzter Gesamtschaden von rund  20 000 Euro. Zunächst stießen auf einer Straßenkreuzung zwei Autos  zusammen, da einer der beiden Fahrer die Vorfahrt offenbar missachtet hatte.

 In weiterer Folge kam es dann zu einem Folgeunfall. Der Fahrer eines weiteren Autos wich an der Unfallstelle aus und prallte mit einem verkehrsbedingt haltenden Pkw zusammen. Einer der beteiligten Wagen fing Feuer, sodass die Feuerwehr zum Löscheinsatz kam. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 195 an der Unfallstelle zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Die Ermittlungen der Polizei zum genauen Unfallhergang dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen