Wolgast: Zwei Polizisten bei Unfall mit Streifenwagen verletzt

svz.de von
24. November 2015, 10:48 Uhr

Bei einem Unfall mit ihrem Streifenwagen sind zwei Polizisten in Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) verletzt worden. Wie ein Sprecher mitteilte, kamen sie mit ihrem Wagen in der Nacht zum Dienstag aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab. Im Gegenverkehr stießen sie zuerst mit dem Wagen eines anderen Autofahrers zusammen und schleuderten anschließend gegen einen Baum.

Die beiden Polizisten im Alter von 56 und 42 Jahren wurden leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der andere Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Schaden von rund 25 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen