Wolgast: Gesundheitliche Probleme führen zu schwerem Verkehrsunfall

von
05. Mai 2019, 17:28 Uhr

Am 05.05.2019 gegen 13:30 Uhr ereignete sich auf der L 262, in der Kurve zwischen Kemnitz-Meierei und Friedrichshagen ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein PKW VW Touran befuhr die L 262 aus Richtung Greifswald kommend in Richtung Kemnitz. Ein PKW Opel Insignia kam aus entgegengesetzter Richtung entgegen. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand bekam der 48-jährige Fahrer des VW plötzlich gesundheitliche Probleme. Dadurch driftete er im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit dem Opel zusammen.

Beide Fahrzeuge gerieten daraufhin in den Straßengraben, wobei der VW aufs Dach und der Opel auf die Seite kippten. Der bei dem Unfall schwerverletzte VW-Fahrer , der leichtverletzte Opel-Fahrer und seine ebenfalls leichtverletzte 50-jährige Mitfahrerin wurden ins Universitätsklinikum Greifswald verbracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 14.500 Euro. Die Straße musste für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen