Parchim : Wolf auf A24 überfahren 

Ein Jäger habe den Kadaver abgeholt

svz.de von
22. September 2017, 10:49 Uhr

Ein Wolf ist auf der A24 bei Parchim überfahren worden. Beamte der Autobahnpolizei fanden das tote Tier nach dem Hinweis eines Autofahrers am Donnerstagabend nahe Parchim auf der Schnellstraße, wie die Polizeiinspektion Ludwigslust am Freitag mitteilte.

Ein Jäger habe den Kadaver abgeholt. Das tote Tier werde nun im Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie in Güstrow untersucht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen