zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. Oktober 2017 | 22:47 Uhr

Wohnungsbrand in Schwerin

vom

svz.de von
erstellt am 31.Jan.2017 | 07:28 Uhr

Am 30.01.2017 kam es gegen 23:00 Uhr in Schwerin zu einem Brand in einer leerstehenden Wohnung in der Johannes-R.-Becher-Straße. Da die Wohnung am 31.01.2017 durch einen neuen Mieter bezogen werden sollte, wurde der Strom für die Wohnung wieder angestellt. Durch die Stromzufuhr wurde der in der Küche befindliche Backofen eingeschaltet. Dieser sorgte für den Ausbruch des Brandes. Durch das Feuer bzw. die Rauchgase wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden beträgt ca. 3000 EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen