Wöbbelin: Diebe ließen geklauten Audi auf Autobahn zurück

von
12. Februar 2014, 13:12 Uhr

Zwei mutmaßliche Autodiebe haben am Mittwochvormittag auf der BAB 24 bei Wöbbelin einen gestohlenen PKW zurückgelassen. Zeugen beobachteten, wie zwei Männer den Audi nahe der Anschlussstelle abgestellten und mit Taschen den Wagen verließen. Sie sollen in ein angrenzendes Waldstück gelaufen sein. Bei der Überprüfung stellte die Polizei dann fest, dass der Audi A4 Avant in der Nacht zum Mittwoch in der Region Stade gestohlen wurde. An dem Fahrzeug waren bereits falsche Kennzeichen angebracht. Die Polizei fahndet derzeit nach den mutmaßlichen Dieben und hat hierzu auch einen Fährtenhund im Einsatz. Der gestohlene PKW wurde unterdessen sichergestellt. Er wird nun kriminaltechnisch untersucht. Derzeit ist noch unklar, warum die beiden Männer den Wagen zurückließen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen